+++ buchen Sie Ihre Koh Samui Unterkunft gleich hier mit agoda.de - einfach, sicher, schnell +++

Koh Samui - Anreise, Visum, beste Reisezeit


Koh Samui Video   ---  Fragen Sie uns  ---  Wechselkurs  ---  Karte einblenden   ---  Flug buchen

buchen mit agoda.com    ---   buchen mit booking.com

Anreise per Flugzeug
Koh Samui

Koh Samui liegt ziemlich genau eine Flugstunde südlich von Bangkok im Golf von Thailand. Am schnellsten kommt man per Flugzeug nach Koh Samui. Bangkok Air und Thaiairways fliegen ab 3200 Baht (je Flug) mehrmals täglich von Bangkok Suvarnabhumi aus. Eine frühzeitige Buchung ist ratsam. AirAsia.com bietet sehr preiswerte Kombitickets aus Flug, Bus und Schiff an. Die Reise geht von Bangkok Don Muang über Suratthani oder Nakon Si Thammarat, dann mit dem Bus nach Don Sak und mit dem Schiff zum Lipa Noi Pier. Das dauert etwas, ist aber unschlagbar preiswert.



Auch von Phuket, Chiang Mai, Krabi, Pattaya (Bangkokair), Kuala Lumpur (fireflyz.com.my), Singapur (Silkair.com) und Hongkong kann man mittlerweile direkt auf die Palmeninsel fliegen.



Der kleine internationale Flughafen (der neue ist immernoch klein und malerisch) gibt bereits einen ersten schönen Eindruck von der Urlaubsinsel. Im Terminal kauft man nach Ankunft die Tickets für den Weitertransport zu den Stränden und Hotels. Minibusse fahren für 100 bis 350 Baht sobald sie ausreichend Passagiere geladen haben. Die Organisation klappt zumeist reibungslos.



Anreise per Schiff
Suratthani-Koh Samui

Mit dem Schiff reist man von Koh Phangan oder Suratthani aus an. Von Koh Phangan (Koh Tao) fahren Schnellboote nach Nathon oder an die nördlichen Strände Bophut, Maenam und Big Buddha. Empfehlenswert ist die Fahrt mit dem Lomprayah-Katamaran. Von/nach Koh Phangan für 250 Baht in 30 Minuten, nach Koh Tao für 550 Baht in 1,5 Stdn. zweimal täglich. Lompraya fährt auch mit eigenen Bussen von/nach Chumphon nach/von Bangkok (Khaosan Road).
Von Suratthani fahren Autofähren nach Nathon und Lipa Noi (von Don Sak aus; ca. 1 Busstunde östlich von Suratthani). Gleiches gilt für die Ab- oder Weiterreise. Fährtickets werden überall verkauft, doch sollte man sich ganz genau erkundigen, wann und wohin die Fähren fahren und am besten das Ticket erst direkt vor der Abfahrt am Hafen kaufen. In vielen Resorts und Hotels kann man ebenfalls Tickets bekommen. Es gibt drei Anbieter, die den ganzen Tag zwischen Don Sak und Koh Samui pendeln: Raja Ferry, Songserm Express und Seatran Discovery.



Visum

Bis zu 30 Tagen Aufenthalt bedarf es keines Visums. Die Einreise als Tourist ist kostenfrei.



Wetter und Klima

Auf Koh Samui ist anders als in den meisten Landesteilen Hochsaison im Juli/August. Dann ist das Wetter stabil schön, die Regenzeit des Südwest-Monsun wirkt sich auf Samui nicht aus. Dafür bekommt Koh Samui den Nordost-Monsun von September bis Dezember stärker zu spüren. Saison ist auf Koh Samui aber auch von Dezember bis März, wie überall in Thailand. Dann ist es meist trocken mit Temperaturen um die 30 Grad angenehm warm.


Da Koh Samui ein eigenes Mikroklima besitzt, sind Regengüsse immer möglich. Meistens kommt es am Nachmittag zu kurzen Schauern. In der Regenzeit in den Herbstmonaten sind diese länger und intensiver, aber selten tagelang. In dieser Zeit kann es ebenfalls schöne sonnige Tage am Stück haben. Es bleibt warm, allerdings wird es deutlich schwüler.



Wer Koh Samui in der Nebensaison besucht, kann Glück und Pech mit dem Wetter haben. In jedem Fall ist es im Mai/Juni und im September/Oktober weniger voll und weniger teuer.



Koh Samui

thaiändisch

Unterkunft buchen mit agoda.com    ---   Unterkunft buchen mit booking.com

Thailand Reiseroman

tropical-fotos.de